< zurück zur Übersicht

David Simon


Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer
Foto: Daniel Feistenauer

Person


Geboren

1986 Flensburg

Nationalität

Deutsch

Größe

180 cm

Haare

dunkelblond

Augen

grün

Wohnort

Berlin

Wohnmöglichkeit

Hamburg, Leipzig, Essen

Sprachkenntnisse     

Englisch

Dialekte

Norddeutsch

Sportarten

Bühnenfechten, Fußball, Handball

Tanz

Standard, Jazzdance

Instrumente

Gitarre

Führerschein

PKW, Leichtkraftrad

Fähigkeiten

Einrad, Feuerspucken

 

Ausbildung


2006-2010

Hochschule für Musik und Theater 'Felix Mendelssohn Bartholdy' Leipzig


Auszeichnungen


2016

'Rolf Mares Preis' für Das Totenschiff  in der Kategorie Herausragende Inszenierung


2009

Haupt- und Publikumspreis beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudenten 2009 in Zürich mit Ego-Shooter: Generation Peer


 

Film und Fernsehen


2017

Fischer sucht Frau (Spielfilm), ARD/Degeto, Regie: Sinan Akkus
Lobbyistin (Miniserie), ZDF neo, Regie: Sven Nagel
Stralsund - Das Phantom (Reihe), ZDF, Regie: Michael Schneider
Whatever happens next (Kino), Regie: Julian Pörksen


2016

Your are Wanted (Serie), Amazon Prime, Regie: Matthias Schweighöfer


2015

Die vermisste Frau (Spielfilm), ARD, Regie: Horst Sczerba
*Filmfest Ludwigshafen 2016*
Tatort Kiel - Borowski und das Fest des Nordens (Reihe), NDR, Regie: Jan Bonny, *Filmfest Hamburg 2016*
Soko Leipzig (Serie), ZDF, Regie: Herwig Fischer
Bleifrei, HR, Abschlußfilm, Regie: Nico Hofer


2014

Rattenkönig (Kurzfilm), Regie: Matthias Wißmann

 

2013

Edwin! (Kurzfilm), HR, Regie: Johannes Kaesinger

 

2009

Happy Hour Kurzfilm), Regie: Hanna Mayser, dffb


Theater


2017-2016

Betrunkene (Wyrypajew), Rolle: Laurenz, Regie: Stephan Rottkamp
Hose Fahrrad Frau (Wipplinger), dt. EA, Rolle: Alf, Regie: Clara Weyde, Staatstheater Braunschweig
Eine Familie (Letts), Rolle: Little Charles Aiken, Regie: Nikolai Sykosch, Staatstheater Braunschweig
Die Jungfrau von Orleans (Schiller), Rolle: La Hire, Regie: Stephan Rottkamp, Staatstheater Braunschweig
Das Totenschiff (B.Traven), Regie: Clara Weyde, Lichthof Theater Hamburg *Rolf Mares Preis 2016*


2015

Toxic, Regie: machina eX, Hebbel am Ufer, Berlin
Spiel des Lebens, Regie: Prinzip Gonzo, Ballhaus Ost, Berlin


2015-10

Gast Schauspiel Essen
Die Odyssee (nach Homer), Regie: Volker Lösch
Der stumme Diener (Pinter), Regie: Lisa Jopt
Macbeth (Shakespeare), Rolle: Malcolm/Pförtner, Regie: Wolfgang Engel
Kabale und Liebe (Schiller), Rolle: Sekretär Wurm, Regie: Martina Eitner-Acheampong
NICHTS. Was im Leben wichtig ist (Teller), Rolle: Kai, Regie: Karsten Dahlem
Wir alle zusammen
(Kuijer), Rolle: Mimun, Vater, Regie: Siegfried Hopp
Rausch, Rolle: diverse, Regie: Katja Blaskewitz
Die kleine Meerjungfrau (Schade), Rolle: Hofmarschall, Regie: Martina Eitner-Acheampong


2012

Einige Nachrichten an das All (Lotz), Rolle: Purl Schweitzke, Regie: Georg Carstens, Thalia Theater Hamburg/Theaterakademie Hamburg


2011

Casanova (Eitner-Acheampong nach Casanova), Rolle: Jacob Neuhaus, Regie: Martina Eitner- Acheampong, Centraltheater Leipzig

2010-2008

Centraltheater Leipzig (Studio)
Die Abschaffung der Arten (Dath), Rolle: diverse, Regie: Martin LaberenzDer Tag des Opritschniks (Sorokin), Rolle: Jerocha, Regie: Mirko BorschtEgo-Shooter: Generation Peer (nach Ibsen), Rolle: Peer, Regie: Martina Eitner-Acheampong
Idioten (von Trier), Rolle: diverse , Regie: Martin Laberenz
The Cocka Hola Company (Faldbakken), Rolle: Speedo, Regie: Mareike Mikat


Werbung


2015

Amazon, Regie: Edward Berger


2014

VW T5