< zurück zur Übersicht

Milena Straube


Foto: Rana Farahani
Foto: Rana Farahani
Foto: Rana Farahani
Foto: Rana Farahani
Foto: Rana Farahani
Foto: Rana Farahani
Foto: Rana Farahani
Foto: Rana Farahani
Foto: Rana Farahani
Foto: Rana Farahani
Foto: Rana Farahani

Person


Geboren

1992 Berlin

Nationalität

Deutsch / Französisch

Größe

158 cm

Haare

braun

Augen

braun

Wohnort

Berlin

Wohnmöglichkeit     

Hamburg, Köln, München, Leipzig

Sprachkenntnisse

Französisch (2. MS), Englisch (fließend)

Dialekte

Berlinerisch, französischer Akzent

Tanz

Modern

Sportarten

Akrobatik

Führerschein

PKW


Ausbildung

 

2012-2016

Hochschule für Musik und Theater Hamburg


Auszeichnungen


2018

Award Of Merit, The Impact DOCS Awards für La Famille (Regie: Maximiliane Nirschl)
Best Documentary, Silver Award, Mindfield Film Festival LA für La Famille (Regie: Maximiliane Nirschl)
Award Of Merit, Accolade Global Film Competition für La Famille (Regie: Maximiliane Nirschl)
Best Of Show, Docs Without Borders Film Festival für La Famille (Regie: Maximiliane Nirschl)
Honorable Mention: Documentary, Top Shorts für La Famille (Regie: Maximiliane Nirschl)
Award Of Merit, Best Shorts Competition für La Famille (Regie: Maximiliane Nirschl)


2017

Publikumspreis bei Hauptsache Frei Festival mit Schöner Warten... mit Herrn Huber, Regie: Cora Sachs
Lobende Erwähnung, JUFINALE Niederbayern für La Famille (Regie: Maximiliane Nirschl)


2016

Stipendium der Simon-Claussen-Stiftung, Hamburg

Film und Fernsehen


2018

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte (Serie), ARD, Regie: Dieter Laske
Moment (Kurzfilm), Regie: Job Antoni, dffb Berlin
Bien Ville Parish (Kurzfilm), Regie: Arthur Brux, ifs Köln


2017

A non-binary girl (Webserie), HR, Regie: Philipp Lamp
Amel? (Kino), Regie: Regie: Jonas Bomba & Joshua Zehner
Soko Wismar (Serie), ZDF, Regie: Sascha Thiel
La Famille (Kurzfilm), Hauptrolle, Regie: Maximiliane Nirschl *Cannes Short Film Festival, 2018, Kelheimer Kulturtage 2018, Near Nazareth Festival 2018, Ouchy Film Awards 2018, Heimatfilmfestival Freistadt 2017*
Lazare (Kurzfilm), Regie: Philippe Charme, Frankreich

2015

Täterätää – Die Kirche bleibt im Dorf 2 (Kino), Regie: Ulrike Grote
Nach Hause (Kurzfilm), Regie: Luisa Taraz


2012

Holy Bird (Kurzfilm), Regie: Marc Wagenaar


Theater


2017-2015

Das brandneue Testament, Rolle: Ea, Regie: Katharina Kreuzhage,Theater Paderborn- Westphälische Kammerspiele
Schöner Warten... mit Herrn Huber, Regie: Cora Sachs, Rolle: Herr Huber, Orte: diverse *Hauptsache Frei Festival Hamburg*
Am Rand (Ecer), Rolle, Regie: Hansgünther Heyme, Hamburger Kammerspiele und Ruhrfestspiele Recklinghausen
Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino
(Crimp), Rolle: Sphinx, Regie: Katie Mitchell, Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Das Tierreich (Nolte und Decar), Rolle: Britta Gercke, Franziska Fürle, Regie: Christina Rast, Thalia Theater Hamburg
Die unendliche Geschichte (nach Ende), Rolle: Winzling, Borkentroll, Ygramul, Fuchur, Regie: Rüdiger Pape, Thalia Theater Hamburg
Ein weiteres Beispiel für die Durchlässigkeit gewisser Grenzen (nach Wallace), Regie: Henri Hüster, Diplominszenierung der TAH auf Kampnagel Hamburg