< zurück zur Übersicht

Yasemin Cetinkaya


Foto: Gérôme Defrance
Foto: Gérôme Defrance
Foto: Gérôme Defrance
Foto: Ingold Bode
Foto: Gérôme Defrance
Foto: Ingolf Bode
Foto: Ingolf Bode
Foto: Ingolf Bode
Foto: Ingolf Bode
Foto: Ingolf Bode
Foto: Henrik Pfeifer

Person


Geboren

1988 Herdecke

Nationalität

Deutsch 

Größe

157 cm

Haare

braun

Augen

braun

Wohnort

Berlin

Wohnmöglichkeit

Hamburg, München, Stuttgart, Köln, Leipzig, Frankfurt

Sprachkenntnisse     

Englisch (fließend), Türkisch (gut), Spanisch (gut)

Dialekte

Ruhrpott

Tanz

Modern, Hip Hop, Orientalisch

Sportarten

Kampfsport, Klettern, Reiten, Tanzsport

 

Ausbildung


2011-2015

Akademie für darstellende Kunst Baden-Württemberg, Schauspiel Diplom

 


Auszeichnungen

2017

Nominierung Academy Award Kategorie Best Foreign Language Film für Laila M., Regie: Mieke de Jong

Film und Fernsehen


2019

Skylines (Serie), Netflix, durchgehende Rolle, Regie: Soleen Yusef, Maximilian Erlenwein
Väter allein zuhaus (Mehrteiler), ARD, Regie: Jan Martin Scharf

2018

Skylines (Serie), Netflix, durchgehende Rolle, Regie: Soleen Yusef, Maximilian Erlenwein
Think Big (Serienpilot), Sat.1, Regie: Wolfgan Groos
Das Quartett (Reihe), ZDF, Regie: Vivian Naefe
Väter allein zuhaus (Mehrteiler), ARD, Regie: Jan Martin Scharf
Marie fängt Feuer (Reihe), ZDF, Regie: Marcus Weiler
Mit dem Kopf durch die Wand (Spielfilm), ZDF, Regie: Vivian Naefe
Ein Fall für zwei (Reihe), ZDF, Regie: Thomas Nennstiel
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte (Serie), ARD, Regie: Dieter Laske


2017

Good Cop Fat Cop (Pilot), Sat.1, Regie: Nico Sommer
Der Barcelona-Krimi (Reihe), ARD/Degeto, EHR, Regie: Jochen Freydank
Die Diplomatin 3 (Reihe), ARD, Regie: Roland Suso Richter

2016

Laila M. (Kino), Regie: Mieke de Jong, Niederlande *Toronto International Film Festival 2017, Filmfest München 2017*
Jerks (Serie), ProSieben, Regie: Christian Ulmen
Eltern und andere Wahrheiten (Spielfilm), ARD, Regie: Maria von Heland


2015

Back for Good (Kino), Regie: Mia Spengler *Berlinale Perspektive deutsches Kino 2017*


2015

Nordstadt, was los? (Diplomfilm), Hauptrolle, Regie: Mo Jäger *London Portobello Festival 2016*
Der mit dem Schlag (Spielfilm), ZDF, Regie: Lars Becker *Biberacher Festspiele 2016*
Die Informantin (Spielfilm), ARD, Regie: Philipp Leinemann
Gut und Böse (Kino), Ensemblehauptrolle, Regie: Maria von Heland


2014

Zeit der Reife (Spielfilm) ARD, Regie: Stefan Krohmer
Escaping Damascus (Kurzfilm), Regie: Lorenz Piehl & Robin Weiland, Filmakademie Baden-Württemberg
Das Smoothie (Kurzfilm), Hauptrolle, Regie: Julia Heinemann, Filmakademie Baden-Württemberg


2013

Göttliche Funken (Spielfilm), ARD, Regie: Maria von Heland
Nora, (Kurzfilm), Regie: Arvid Klapper & R.C. Ninez, Filmakademie Baden-Württemberg


2011

Gloomy Sunday (Kurzfilm), Hauptrolle, Maria von Heland, Filmakademie Baden-Württemberg


Theater


 

2017

Menschen im Hotel , Rolle: Flämmchen, Regie: Joanna Praml,
Vagantenbühne Berlin
Wir müssen draussen bleiben, Rolle: Bobby, Regie: Conny Walther/Sabine Winterfeld, GANGWAY e.V.


2016-2015

Gespenstermädchen, Regie: Veronika Metz, KJT Dortmund


2015-2014

Fucking Åmål (Moodysson), Hauptrolle, Regie: Urlike Stöck, Junges Staatstheater Karlsruhe


2010

Norway.Today, Regie: Thorsten Schlenger, Schauspiel Dortmund