< zurück zur Übersicht

Nikolay Sidorenko


Foto: Niklas Vogt
Foto: Niklas Vogt
Foto: Niklas Vogt
Foto: Niklas Vogt
Foto: Niklas Vogt
Foto: Niklas Vogt
Foto: Niklas Vogt
Foto: Niklas Vogt
Foto: Niklas Vogt
Foto: Lêmrich
Foto: Lêmrich

Person


Geboren

1992 Moskau

Nationalität

Russisch

Größe

184 cm

Haare

blond

Augen

blaugrün

Wohnort

Köln

Wohnmöglichkeit

Hamburg, Wien, Köln, München, Frankfurt, Leipzig

Sprachkenntnisse     

Russisch (MS) Englisch (fließend), Französisch

Dialekte

Sächsisch

Sportarten

Boxen, Thai-Boxen, Schwimmen, Tennis

Instrumente

Klavier, Gitarre


Ausbildung


2014-2018

UDK, Berlin

Film und Fernsehen


2018

Tödliche Geheimnisse - Das Versprechen (Spielfilm), ARD, Regie: Barbara Kulcsar
Für Umme (Webserie), Regie: Vlady Valentin Oszkiel


2017

Alarm für Cobra 11 (Serie), RTL, Regie: Thomas Höret
Blaue Stunde (Abschlussfilm), Regie: Pia Lamster, HFBK Hamburg
Atlas (Kino), Regie: David Nawrath
Der Leuchtturm (Kino), Regie: Malte Fröhlich, KHM


2016

Zeit der Oligarchen (Kurzfilm), Regie: Jakob Herrmann


2015

N + 1 (Kurzfilm) HR, Regie: Marcus Hanisch

2014

Fucking Berlin (Kino), Regie: Florian Gottschick


Theater


seit 2018

Ensemblemitglied Schauspiel Köln
Ein grüner Junge (Dostojewski), Hauptrolle, Regie: Frank Castorf
Die Vernichtung (Bach), Regie: Ersan Mondtag
Wonderland Ave. (Sibylle Berg), Regie: Ersan Mondtag

2018-2017

Sommergäste (Gorki), Regie: Daniela Löffner,
Deutsches Theater Berlin
Der Tod und das Internet, Regie: Philipp Gärtner,
Deutsches Theater Berlin


2016

Kinder der Sonne (Gorki), Rolle: Boris, Regie: Ensemble, UNI.T der UdK Berlin
Chor der Zukunft (Zukunftschor), Regie: Bernd Freytag
Theaterdiscounter Berlin
Germania, Regie: Sarah Kohm, Akademie der Künste am Pariser Platz